Praxis für Osteopathie

Matthias Nielsen

Reconnective Healing®

Reconnective Healing kann eine lebensverändernde Erfahrung sein.

Hiermit bietet sich zum ersten Mal die Möglichkeit, Zugang zu einem neuen, umfassenderen Spektrum der Heilung zu erhalten, das uns bisher nicht zur Verfügung stand. Es schließt nicht nur alle bekannten Formen der "Energieheilung" mit ein, sondern geht weit über sie hinaus. Das Spektrum von Reconnective Healing setzt sich aus einem Kontinuum von Energie, Licht und Informationen zusammen.

Es können Heilungen ermöglicht werden, die sich nicht nur auf Körper, Energie oder Geist auswirken, sondern die Evolution unseres eigenen Seins mit einbeziehen! Reconnective Healing unterscheidet sich wesentlich von anderen uns bekannten Formen der "Energieheilung", indem es über derart begrenzende "Techniken" hinausgeht.

Die reale Existenz der Reconnective Healing Energie hat sich nicht nur in der Praxis, sondern auch in wissenschaftlichen Laboratorien bewiesen. Diese Heilarbeit ist multidimensional und nicht manipulativ. Die Interaktion mit diesen deutlich spürbaren Energien beginnt während der Sitzung und hält lange darüber hinaus an. Nach der Sitzung werden Sie auf eine Ihre eigene Evolution vorantreibende und umfassendere Heilfrequenz eingestimmt sein als je zuvor.

Lassen Sie sich rückverbinden!
Vereinbaren Sie einen Termin bei mir.

The Reconnection® (Die Rückverbindung)

Ursprünglich waren die Meridianlinien unseres Körpers, manchmal auch Akupunkturlinien genannt, mit den energetischen Rasterlinien um unseren Planeten verbunden. Diese Gitterlinien waren so angelegt, weit über uns selbst hinauszureichen und uns an ein unendlich viel größeres energetisches Gitternetz anzuschließen, das uns mit dem gesamten Universum verbindet. Mit der Zeit wurden wir von diesen Linien abgetrennt. The Reconnection integriert "neue" axiatonale Linien, die uns ermöglichen, einzigartig hohe Schwingungsfrequenzen für Heilzwecke und schlussendlich für unsere eigene Evolution zu erzeugen. Diese axiatonalen Linien sind Bestandteil eines zeitlosen Netzwerks der Intelligenz und gehören zu einem in parallelen Dimensionen existierenden Kreislauf, der die grundlegende Energie für die Erneuerungsfunktionen des menschlichen Körpers liefert.
The Reconnection integriert und aktiviert diese neuen Linien, wodurch der Austausch von Energie, Licht und Informationen, die Rückverbindung der DNA- Stränge sowie die Reintegrierung von "Strings" (gleichzeitig auftretenden - oder parallelen - Existenzebenen) ermöglicht werden kann. Hinweis: Obwohl es keine Voraussetzung ist, empfehlen wir vor der Reconnection eine bis drei Reconnective Healing Sitzungen. Allgemeine Hinweise zur Behandlung                                 

Bekleidung: Tragen Sie bequeme der Jahreszeit entsprechene Kleidung. Während der Behandlung liegen Sie auf einer bequemen, gepolsterten Behandlungsliege (ohne Schuhe). Duft : Vermeiden Sie bitte Parfüm, den Gebrauch parfürmierter Seife, Haut- oder Haarpflegemitteln. Eine Sitzung sollte so geruchsneutral wie möglich abgehalten werden können,damit die eventuell entstehenden Erfahrungen nicht überlagert werden. Schmuck : Es kann jeder Schmuck während der Behandlung getragen werden, solange er Sie nicht stört.

Bewusstseinshaltung: Zu Beginn der Sitzung werden Sie gebeten sich auf einen Behandlungstisch zu legen, die Augen zu schliessen und "LOSZULASSEN". Am besten ist es, wenn Sie von da an in einer offenen Erwartungshaltung bleiben und alles auf sich zukommen und geschehen lassen. Es ist weder empfehlenswert noch notwendig, während der Sitzung zu meditieren, zu beten oder sich an ein gewünschtes Resultat festzuklammern. Seien Sie empfänglich für die Erfahrung und machen Sie sich bewusst, dass Sie an einem positiven  und aufregenden Prozess teilnehmen, der von Gott - Liebe - Universum - Allem was ist (was für Sie in Frage kommt) gebracht wird mit der Absicht, Ihnen das zu geben, was für Sie (Körper, Seele, Geist ) in diesem Moment das Bestmögliche ist.

Ursprung                                                                      

Der Ursprung von The Reconnection Healing geht  auf den amerikanischen Arzt Dr. Eric Pearl zurück. Schon die Geburt von Eric Pearl ging ungewöhnlich vor sich, wie er in seinem Buch  "The Reconnection - Heilung durch Rückverbindung" beschreibt. Er führte bereits 12 Jahre lang eine aussergewöhnlich erfolgreiche  Chiropraktiker Praxis in Los Angeles, als er mit einer neuartigen Energiefrequenz in Berührung kam. Seit dem berichteten seine Patienten von ungewöhnlichen Körperwahrnehmungen, zum Beispiel nahmen sie bei geschlossenen Augen seine Hände auf Ihrem Körper wahr, obwohl er sie körperlich gar nicht  berührt hatte. Einige spürten auch Berührungen von mehren Händen oder nahmen Gestalten wahr, hatten besondere Geräusche oder Stimmen gehört, Lichter oder Farben gesehen oder besondere Gerüche wahrgenommen. Viele berichteten von wundersamen Genesungen. Er begann daraufhin nachzuforschen, über welche ungewöhnliche Gabe er hier verfügte und stellte fest, dass es sich um eine neuartige Energiefrequenz zur Wiederanbindung an das kosmische Gitternetz handelt. 

Zitat aus Dr. Pearls Buch: " Die Rückverbindung ist der übergeordnete Vorgang der Rückanbindung ans Universum, welcher der Reconnectiven Heilung erlaubt zu geschehen. Unter der Schirmherrschaft von The Reconnection geschieht der Vorgang einer erneuten Rückanbindung an das Universum und die reconnective Heilung kann geschehen. Durch die Rückverbindung werden wir in die Lage versetzt, mit diesen neuen Licht- und Informationsebenen in einen Austausch, eine Art von sich gegenseitig beeinflussender Wechselwirkung zu treten. Durch diese neuen Licht- und Informationsebenen sind wir in der Lage, uns wieder anzuschliessen (rückzuverbinden)".

Dr. Eric Pearls Arbeit hat seitdem weltweit großes Interesse bei Wissenschaftlern und Ärzten gefunden. Er erschien in zahllosen Radio- und Fernsehsendungen, und seine Arbeit wurde in verschiedenen Büchern dokumentiert. Im " The Human Energy Systems Laboratory" ( dt. Das Labor für menschliche Energiesysteme) an der Universität von Arizona, daß sich dem Zusammenschluss von energetischer Medizin und spiritueller Medizin widmet, wird die Arbeit von Dr Pearl derzeit von Dr. Gary Schwarz erforscht. Dr. Pearl bekam die folgenden Botschaften aus der geistigen Welt übermittelt: '' Was Du tust, besteht darin Licht und Information auf den Planeten zu bringen" " Was Du tust, besteht darin, Stränge zu verbinden" " Was Du tust, besteht darin Fäden (engl. Strings) zu verbinden" Er wusste sofort worauf sich diese "Stränge" bezogen und er schreibt: " Wenn wir diese Heilungsenergie nutzen, so tun wir mehr als nur ein bestimmtes Problem in Ordnung bringen: wir verbinden buchstäblich Stränge - Stränge der Desoxyribonnukleinsäure (DNS). Die DNS ist ein zusammengesetztes Molekül, das aus zwei Strängen besteht, die in Form einer sich spiralförmigen  bewegenden Doppelhelix verbunden sind, vergleichbar mit einer verdrehten Leiter.

Die Wissenschaft sagt, daß jeder Mensch diese zwei Stränge in jedem DNS-Molekül seines Körpers hat und diese Schnittstelle ist die  Basis unseres genetisches Codes oder der Blaupause". An dieser Konfigurationstelle beziehungsweise diesem Transformationspunkt geschieht die Umwandlung von Informationen aus der Quantenwelt in die Welt der Materie. Von derart winzigsten Masseteilchen stammt die Struktur unseres Körpers, unseres Gehirns und sogar große Teile unserer Persönlichkeit ab.   Bei der dritten Aussage " Was du tust ist Fäden ( Strings) zu verbinden" geht es um die String- Theorie aus der Quantenphysik. Hierbei handelt es sich um subnukleare Physik, und es hat zu tun mit gleichzeitig auftretenden (parallelen) Daseinsebenen. Auf der winzigst kleinen Ebene der String-Ebene entspricht das Universum nicht dem vierdimensionalem Gebilde, das wir Menschen gewohnt sind wahrzunehmen. Bisher setzten die Physiker, die mit der String-Theorie arbeiten als wahr voraus, das Fäden überall in den 7 bis 11 (oder 12?) verschiedenen Dimensionen gleichzeitig existieren. Dies ist die wissenschaftliche Unterstützung für das Konzept der multiplen Dimensionen, wie auch für multiple Universen - in diesem Fall parallele Universen. Über die neuen Reconnectiven Frequenzen, ist es uns jetzt möglich, mit anderen Ebenen oder Dimensionen in Wechselwirkung  zu treten.    Diese  Art  der Arbeit ist mehr als nur Energiearbeit, es ist Energiearbeit plus Licht -und Informationsübertragung bis in die Zellen hinei